Der Trader Mindset bestimmt die TradingPerformance!

Dauerhaft mehr Trading-Gewinne oder Verluste?

Trading Glossar

 

7 Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg!

7 Trading Grundprinzipien
Die 7 Grundprinzipien erfolgreichen Tradings. 1 Million Gewinn oder Totalverlust? Sieben Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg! Was sind Grundprinzipien? Der Duden definiert Grundprinzipien „als entscheidendes, eine Sache grundsätzlich bestimmendes Prinzip“. Grundsätzlich bestimmende Prinzipien gelten im Projektmanagement und im Trading. Die 7 Grundprinzipien werden ausführlich im TraderWorkbook dargestellt und mit vielen Beispielen und Checklisten ergänzt.
 

Trader Coaching

Trader Coaching
Flyer (PDF): Ihr Weg zum Profi-Trader!

Trader Coaching zeigt und trainiert den Weg zum Profi-Trader! Das Ziel ist eine dauerhafte, positive TradingPerformance, die in Summe mehr Trading-Gewinne als Verluste generiert. Denken, fühlen und handeln Sie wie ein Profi-Trader! Erfolgreiches Trading basiert auf drei Säulen: Einem Profi-Trader Mindset, einem maßgeschneiderten TradingPlan und der strikten Einhaltung von praktikablen TradingRegeln.
 

TraderQuadrant

TraderQuadrant
Der Mindset bestimmt den TraderQuadranten! Der TraderQuadrant besteht aus vier unterschiedlichen Trader-Gruppen: Amateur, Spieler, Investor und Profi-Trader. Die Koordinaten des TraderQuadranten zeigen auf der horizontalen Achse die Trading-Erfahrung und auf der vertikalen Achse die TradingPerformance. Die Trader-Gruppe Amateur hat meist eine negative TradingPerformance und verbrennt Trading-Kapital. Die Trader-Gruppe Spieler hat meist eine TradingPerformance, die um den Nullpunkt (0%) pendelt. Die Summe aller Trades generiert keinen oder nur einen sehr kleinen Gewinn, macht aber auch keine „Riesenverluste“. Die Trader-Gruppe Investor (Trader mit einem sehr langen Anlagehorizont) hat meist eine positive TradingPerformance. Der strategische Ansatz dieser Gruppe unterscheidet sich grundlegend von der des reinen, kurz- bis mittelfristigen Tradings. Die Trader-Gruppe Profi-Trader hat eine dauerhafte und verlässliche, positive TradingPerformance.
 

TradingPerformance

TradingPerformance2
Der TraderQuadrant bestimmt die TradingPerformance! Die TradingPerformance wird in Prozent berechnet und ist die Summe aller Trading-Gewinne minus der Summe aller Trading-Verluste, geteilt durch die Summe aller Positionsgrößen. In die Berechnung der TradingPerformance gehen alle Trades ein. Der Amateur hat eine negative TradingPerformance und der Profi-Trader hat eine dauerhafte, positive TradingPerformance.
 

Kennen Sie Ihre TradingPerformance?

TradingPerformance
Die TradingPerformance ist das Navigationssystem des Traders! Über einen längeren Zeitraum und bei vielen Trades, strebt die TradingPerformance scheinbar einer „magischen, festen Maßzahl“ entgegen. Es ist die individuelle TradingPerformance des Traders!
 

Der TradingPlan

Der TradingPlan
Der TradingPlan beschreibt den gesamten TradingProzess: Von der Planung, (Erwartungshaltung & Strategie) über den Ein- und Ausstieg, bis hin zur Dokumentation und Analyse der Trades. Die Entwicklung eines maßgeschneiderten TradingPlans und praktikabler TradingRegeln werden in den Trading-Büchern "Der TradingPlan“ und dem "TraderWorkbook" ausführlich dargestellt und mit vielen Beispielen und Checklisten ergänzt.
 

TradingRegeln

TradingReglen
Zu jedem Plan gehören auch die zugehörigen Anwendungsregeln. Ein Plan ohne Anwendungsregeln ist unvollständig und läßt immer Optionen der Anwendung offen. Wird ein Plan falsch angewandt, dann kann dies zu Fehlern führen. Zur Ausführung des TradingPlans gehören die TradingRegeln. Die TradingRegeln beschreiben eindeutig, wie der TradingPlan in der Praxis, im täglichen Trading, anzuwenden ist. Die Entwicklung eines maßgeschneiderten TradingPlans und praktikabler TradingRegeln ist ein Projekt (im Sinne der Einmaligkeit) und wird im "TraderWorkbook“ ausführlich beschrieben.
 

Verluste & Gewinnausgleich

Verlust Gewinnausgleich
Die Tabelle zeigt, wie hoch der Gewinnausgleich (%) sein muss, um einen Verlust (%) auszugleichen: Ein kleiner Verlust kann durch einen kleinen Gewinn wieder ausgeglichen werden. Ein großer Verlust kann nur durch einen exponentiell hohen Gewinn wieder ausgeglichen werden. Ein Totalverlust kann niemals ausgeglichen werden.

Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, siehe Link: Datenschutz